Bootfahren und Angeln

Liegeplätze

Liegeplätze der Gemeinde Kangasniemi:

  • Käräjäniemi (Puula)
  • Luotsinlahti (Puula)
  • Janhosenlahti (Kyyvesi)

Bootsrampen im See Puula:

  • Luotsinlahti (Kirchdorf (kirkonkylä))
  • Käräjäniemi (Mannila)
  • Kinttuniemi (Hokka)
  • Ukonniemi (Hokka)
  • Kekonniemi (Ohensalo)

Im See Kyyvesi:

  • Henkisalmi

Weitere Informationen zu den Liegeplätzen erhalten Sie von Gemeindebaumeister Kim Aalto kim.aalto(a)kangasniemi.fi Tel. 040 5151 738 Bzgl. privater Bootsufer wenden Sie sich bitte direkt an den Grundstücksbesitzer.

Gastanleger:

Gästehafen Kangasniemi:
Service: Puula Sport puh. 040 157 0157 Toritie 2
geöffnet montags freitags von 9 Uhr bis 17 Uhr, samstags von 9 Uhr bis 13 Uhr

Boots- und Gästehafen Mannila

Karten für Boots- und Naturtourismus:

Wasserkarten für den See Puula sind erhältlich bei:
Puula Sport, Toritie 2, puh. 040 157 0157

Bootstourismuskarten für die Seen Puula und Kyyvesi sowie Paddelkarten für die Gewässer Naarajoki-Kyyvesi-Puulavesi sind erhältlich bei:
Gemeinde Kangasniemi (Kangasniemen kunta), Otto Mannisen tie 2, Tel. 040 139 1360

Angelgebiete:

Angelgebiet Kyyvesi:
Das Köderfischgebiet Kyyvesi erstreckt sich über einen großen Teil des Sees Kyyvesi.
Die notwendige Angelerlaubnis können Sie an den folgenden Orten erwerben: In Kangasniemi:

  • Harri Lahikainen, Tel. 0400 907 267

Köderfischgebiet im Angelgebiet Puula:
Fläche ca. 14.300 ha. In Puula werden jährlich Forellen, Binnenlachs und Seesaibling nachgesetzt. Durchschnittliche Größe 18-23 cm. Auch Zander wird in großem Maße nachgesetzt. Preise 2015:

  • Jahresangelschein: 150 € (gültig bis Ende des Kalenderjahres)
  • Angelschein für 30 Tage: 75 €
  • Angelschein für 7 Tage 60 €
  • Angelschein für 2 Tage 40 €
  • Jeder Angelschein ist gültig für alle Insassen im selben Boot. Beim Schleppfischen ist die Anzahl der Angelruten begrenzt – es dürfen maximal zehn zur selben Zeit benutzt werden. Für Lachsfische gilt ein Mindestmaß von 60 cm (Binnenlachs, Seeforelle und Saibling) bzw. 50 cm (Zander). Forellen mit vorhandener Fettflosse sind stets wieder ins Gewässer zurück zu setzen, damit sich eventuelle aus natürlicher Vermehrung stammende Fische in der Natur ausbreiten können.

Verkaufsstellen von Angelscheinen in Kangasniemi:
Gemeinde Kangasniemi (Kangasniemen kunta), Otto Mannisen tie 2, 51200 Kangasniemi, Tel. 040 139 1360
Sie können den Angelschein auch direkt per Überweisung auf das Konto des Angelgebiets Puula (Puulan kalastusalue) bezahlen (IBAN: FI1252710420216534). Aus dem Zahlungsbeleg müssen Geltungsdauer des Angelscheins, Name des des Angelscheins sowie dessen Adresse und E-Mail-Adresse hervorgehen. Einen Angelschein können Sie außerdem im Internet auf der Seite www.kalakortti.com erwerben. Der Angelschein ist beim Angeln stets mitzuführen.

Denken Sie auch an die provinziale Gebühr für das Angeln mit Köder (kalastuksenhoitomaksu). Ihr Ansprechpartner ist der Verwalter Rauno Jaatinen, Tel. 020 7473 566 www.puula.fi


TULOSTA SIVU TULOSTA SIVU